Blog

Wie die Blockchain die Welt verändert

von | Mrz 26, 2018

In den aktuellen Mainstream Medien sind nun auch Kryptowährungen wie Bitcoin angekommen. Es folgen Berichterstattungen über Hackerangriffe auf Börsen, explodierende Kosten für Grafikkarten und Stromkosten durch das Mining, neue Rekorde von eingesammelten Kapital von Blockchain Startups und Warnungen vor Investments in diesem Bereich. Was viele aber nicht betrachten ist, was eigentlich hinter all dem steckt, das Bitcoin nicht gleich Blockchain ist, sondern sich dahinter eine Revolution verbirgt, die unsere Welt verändern wird.

In den aktuellen Mainstream Medien sind nun auch Kryptowährungen wie Bitcoin angekommen. Es folgen Berichterstattungen über Hackerangriffe auf Börsen, explodierende Kosten für Grafikkarten und Stromkosten durch das Mining, neue Rekorde von eingesammelten Kapital von Blockchain Startups und Warnungen vor Investments in diesem Bereich.

Was viele aber nicht betrachten ist, was eigentlich hinter all dem steckt, das Bitcoin nicht gleich Blockchain ist, sondern sich dahinter eine Revolution verbirgt, die unsere Welt verändern wird.

Bitcoin der alte Riese für nostalgische Sammler

Betrachtet man die Diskussionen in den Medien oder auf Konferenzen, ist das Thema Bitcoin allgegenwärtig und fällt immer im Zusammenhang mit Bitcoin. Wenn ich ehrlich bin, auch ich komme um „Bitcoin“ nicht drum rum, wenn ich jemanden die Blockchain Technik erklären möchte. Verständlich, Bitcoin ist die erste auf Blockchain basierte Lösung und dadurch auch aktuell die größte Kryptowährung überhaupt. Doch was mich persönlich stört, ist der fehlende Blick auf das wesentliche, der Blick auf das große Ganze, denn die Blockchain Technik hat mehr zu bieten als nur Bitcoin. Bitcoin wird meines Erachtens nach irgendwann ein alter großer Riese sein, denn nostalgische Sammler halten, weil es sie daran erinnert, wie Bitcoin den Stein ins Rollen und die Revolution in Gang brachte, eine Revolution der Blockchain Technik.

Was der Goldrausch, Internet und Blockchain gemeinsam haben

Anfangs nahm San Francisco, eine kleine unscheinbare hügelige und von Nebel gefüllte Stadt, niemand wirklich wahr, als 1848 aber der Goldrausch begann, wurde in San Francisco Geschichte geschrieben und das Bild von San Francisco sollte sich für immer verändern. Ähnlich war dies auch im Jahr 1851, als in Australien der Goldrausch begann. Der rote Kontinent, der hauptsächlich eine rote Wüste war, wurde plötzlich Heimat von tausenden Zuwanderer und Firmen, die am Aufschwung des Goldrausches teilhaben wollten. 1995 folgte dieselbe Geschichte mit dem Internet. Tausende Unternehmen (Startups) entstanden zu dieser Zeit und erreichten durch die Dotcom Blase Ihren Höhepunkt im Goldrausch. Mit der Blockchain Technik wiederholt sich wieder die Geschichte und es herrscht aktuell wieder Goldrausch Stimmung um Blockchain basierte Unternehmen, die dank der Finanzierung über ICOs (Initial Coin Offering – Börsengang in der Blockchain Welt) wie Pilze aus dem Boden sprießen.

Die Parallelen zwischen der realen Welt, der Internet Welt und der Blockchain Welt

Als das Internet entstand, begannen Unternehmen, die reale Welt in die Internet Welt zu adaptieren, so wurden aus Supermärkte > Onlineshops und aus Versicherungsvertretern > Versicherungsvergleichsportale. Der Transfer passiert nun auch mit der Blockchain Welt, wo Dinge, die in realen Welt oder der Internet Welt funktionieren, nun in die Blockchain Welt adaptiert werden. Ein Beispiel wäre hier das physisches Geld das in der Internet Welt durch Kreditkarten oder Payment Lösungen wie Paypal ersetzt wurde und in der Blockchain Welt durch Kryptowährungen wie Bitcoin ersetzt werden. Auch gibt es bereits dezentral autonome Organisationen (DAO) in der Blockchain, die ohne Menschen geführt werden und eine Adaption von klassischen Organisationen sind.

Kann die Blockchain die Welt revolutionieren wie es das Internet getan hat?

Das Internet gilt bei vielen Experten als eine der größten Veränderungen des Informationswesens seit der Erfindung des Buchdrucks. Eine Technik mit großen Auswirkungen auf das alltägliche Leben, die die Art änderte, wie wir uns informieren, wie wir kommunizieren und letztendlich wie wir leben. Die Weiterentwicklung auf Web 2.0 brachte Unternehmen wie Facebook, Youtube und Co. hervor, eine digitale Revolution des Austausches, die wir heute nicht mehr missen wollen. Doch die Revolution hat Ihren Preis, nämlich der unsere persönlichen Daten, die von den Anbietern gesammelt und als Big Data verarbeitet werden.

Die Blockchain Technologie hingegen ist eine Revolution der Dezentralisierung, in der Daten blockweise dezentral in verteilte Netzwerk transparent und in einigen Fällen sogar komplett anonym gespeichert werden, statt wie dies im Internet zentral erfolgt. Somit löst die Blockchain fundamentale Dinge, z.B. können Banken abgeschafft werden, die Transaktionen zentral gesteuert kontrollieren und dadurch Macht ausüben können. Eine weitere Besonderheit der Blockchain Technik sind Smart Contracts (deutsch: intelligente Verträge). Verträge die per Code an Transaktionen gebunden sind und somit die Transaktionen nach bestimmten Regeln kontrollieren und bei festgelegten Ereignisse, festgelegte Aktionen ausführen. Bezahlt z.B. ein Kunde seine Rate für das Auto nicht, so könnte man mittels Smart Contract, ihm den Zugang zum Fahrzeug automatisch sperren. Ein zentraler Vermittler wird dadurch überflüssig und der Faktor Mensch als Fehlerquelle kann ausgeschlossen werden. Die Blockchain verschiebt somit die Machtverhältnisse – zentralen Stellen wird die Macht genommen und dezentral jedem Nutzer übergeben, was wiederum vertrauen schafft.

Blockchain = Zukunft?

Die Blockchain steckt noch in den Kinderschuhen und viele aktuelle Projekte, sind zwar ambitioniert und könnten etwas verändern, befinden sich aber meist noch in einem frühen Entwicklungsstatus, sodass bis auf Kryptowährungen wie Bitcoin nicht viele produktive Anwendungen vorhanden sind. Dennoch ist die Entwicklung rasant und jeden Tag kommen neue Startups mit neuen vielversprechenden Ideen auf den Markt. Bis die Blockchain Technik aber greifbar wird, wie wir es heute mit dem Internet kennen, wird noch einiges an Zeit vergehen. In den Anfängen des Internets musste man noch ein Technik Experte sein um sich mit einem Modem ins Internet einwählen zu können. Heute machen wir uns darüber keine Gedanken mehr, da die Technik es uns ermöglicht über ein WLAN Passwort oder unsere Datentarife ins Internet zu gelangen. Das Wissen, wie das Internet selbst funktioniert, ist dafür nicht mehr nötig. Eine ähnliche Entwicklung steht uns auch mit der Blockchain Technik bevor. Aktuell ist diese ein Thema für Technik Freaks, doch mit der kontinuierlichen Entwicklung, wird man diese Technik irgendwann einfach nur noch benutzen, ohne sie wirklich verstehen zu müssen. Ob Blockchain eine Zukunft hat, entscheidet die Entwicklung der Technik, aber ebenso auch der Staat mit seinen gesetzlichen Rahmenbedingungen und internationalen Standards. Wenn dies Hand in Hand läuft, bin ich überzeugt, das die Blockchain Technologie die Welt verändern und somit ähnlich wie das Internet großen Auswirkungen auf das alltägliche Leben haben wird.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorie wählen

Über mich

 

 

 

 

Ich bin ein qualifizierter deutscher Ingenieur, spezialisiert auf Soft-& Hardware. Ich habe eine signifikante Rolle als externer technischer Sicherheitsberater für prominente Firmen wie Lufthansa, die deutsche Bundeswehr, Mercedes Benz, deutsche Top-Banken, die Pharmaindustrie, Miro & viele mehr gespielt.

Ich habe meinen Master mit dem Schwerpunkt auf internationale Strategien + Sales Management & internationales Unternehmertum gemacht...

 

erfahre mehr